Irgendwann Bald

Refrain
Irgendwann bald kommt irgendwas Tolles
und ich hab noch keine Ahnung, was es ist
Ich weiß nur, dass es kommen wird
und ich weiß, ich hab es sehr vermisst

Irgendwann bald, die Zeichen steh n auf Sturm
und ich merk, der Wind hat sich gedreht
und ich spür wie es an mir zieht und zerrt
Und ich weiß noch nicht, wohin es mich weht

(Refrain)

Irgendwann bald, es wird einfach passier n
Sich dagegen zu wehren hätte keinen Sinn
Irgendwann bald schmeiß ich alles hin
was nicht zu dem passt, was ich wirklich bin

Denn irgendwann bald tut sich der Himmel auf
Und der Regen der Wahrheit wäscht mich rein
Irgendwann bald nimmt es seinen Lauf
Und nichts wird mehr wie heute sein

(Refrain)

Irgendwann bald, die Ketten rosten schon
und die Wärter schau n nicht mehr ganz
so genau hin
Irgendwann bald sind die Fesseln durch
und ich spazier hier raus
mit erhobenem Kinn

(Refrain)

Irgendwann bald
Irgendwann bald
Irgendwann bald
Irgendwann bald