Schenk Nochmal Nach

Ich weiß nicht genau, ob diese politisch unkorrekte Verherrlichung des Alkoholkonsums schon fertig ist. Ich glaub aber schon. Prost! 🙂

Torsten Q – Schenk Nochmal Nach – – Songtext

Das Leben wird immer kürzer
Der Sommer geht immer viel zu schnell vorbei
Keiner kommt hier lebend raus
auch nicht wir zwei

Vergiß die Grenzwerte
Das Leben hat Grenzen schon genug
Ich widersprech der WHO
Und diesem Doktor sowieso

Refrain
Schenk nochmal nach
Schenk nochmal nach, uh, Baby
Schenk nochmal nach
Sonst ist der Abend bald vorbei

Schenk nochmal nach
Schenk nochmal nach
Schenk nochmal nach
Es fühlt sich an, als wär n wir frei

Jeden Tag das Gleiche
Dein Chef sagt Hü und Du machst Hott
Es kotzt dich richtig an
Und du willst raus aus diesem Trott

Ich hab keine Lösung, ich find nur
Grade jetzt ist alles gut
Du und ich und Rock N Roll und ein bißchen Bier im Blut

(Refrain)

Schenk nochmal nach
Schenk nochmal nach
Ich glaub, ich red jetzt richtig Quatsch
Doch ich liebe deine kleinen Hände

Und deinen braunen Zopf
Morgen früh hab ich n dicken Kopf
Jetzt sind wir beide ziemlich breit
der Weg zum Bett ist nicht mehr weit, aber

Schenk nochmal nach
Schenk noch mal nach
Ich widersprech der WHO
und dem Minister sowieso

Singer-Songwriter Torsten Q schaut besoffen durch ein Bierglas.
Kuckuck! 🙂