Gestern Nach Hause

Werbung! 🙂
Torsten Q bei Amazon * Torsten Q bei Spotify *
Torsten Q bei iTunes / Apple Music *
Torsten Q bei youtube (eigene Songs) *
Torsten Q bei youtube (Cover-Versionen)

Mein Song Gestern Nach Hause. Ich erinnere mich, dass mir der Song einfiel, nachdem ein Arbeitskollege an einem Montag nach einer Art spontanen Betriebsfeier am Wochenende zu mir sagte, „ich wusste Sonntag nicht mehr, wie ich nach hause gekommen bin“… wir waren, wenn mich nicht alles täuscht, in der Kneipe ExSparr auf dem Hamburger Berg gewesen… da kann man vorzüglich auf dem Tisch tanzen und das kommt ja auch im Text vor. Der Rest vom Lied ist vermutlich aus -zig anderen Begebenheiten in meinen Leben zusammengesetzt. Oder nur ausgedacht. Weiß ich nicht. Ich weiß ja nicht mal, wie ich gestern nach Hause gekommen bin. 😉 Und ich weiß nicht, ob der Song fertig ist. Ich hab jetzt nämlich ein Weltraum – Keyboard. Vielleicht spiel ich noch mal drüber. 🙂

2016 – Gestern Nach Hause

Hier die aktuelle Version! 🙂 Ich habe noch Keyboard und eine dezente zweite Stimme hinzugefügt.

„…und wo kommt der Knutschfleck her?“ 🙂

Torsten Q – Gestern nach hause – – Songtext

Ich glaub, ich weiß noch wie ich gestern vor dem Spiegel stand
Mit dem Kamm in der einen und dem Bier in der ander n Hand
Hatten uns getroffen, um vorzuglüh n
und ich ging los mit der besten Rock n Roll Frisur im Land
Ich weiß auch noch, wir haben in der U-Bahn gesungen
Ich erinner mich genau, es hat richtig geil geklungen
Ich weiß auch noch, wir haben auf dem Tisch getanzt
doch ein paar Dinge wüsst ich gern
bitte sag mir, wenn du kannst

Refrain
Wie bin ich gestern bloß nach hause gekommen?
Ich erinner mich nicht mehr
Wie ist mir bloß mein ganzes Geld weggekommen
und wo kommt der Knutschfleck her?

Ich weiß noch, wie die Blonde sagte
„Hör mal zu,
deine Frau ist nach allem, was ich hör ne blöde Kuh
Ich weiß noch, wie ich sagte, „nein, die ist okay,
obwohl ich mich manchmal nächstes Jahr woanders seh“
Sie erzählte auch noch was übers Damenklo
und gab mir, glaub ich, Tipps für einen richtig straffen Po
Ich sagte, jetzt geh ich nach hause, ich hab
richtig einen sitzen
doch als Nächstes seh ich uns zum Bank-Automaten flitzen

(Refrain)

Bridge
Hab ich schon erzählt, dass ich Schmerzen hab?
Mein Kopf fühlt sich an, als ob s Tequilla gab
Ob s Tequilla gab, weiß ich auch nicht mehr
Nur dass ich heute gern in einem ander n Körper wär
Nie wieder! Nie wieder!
Was für ne Qual
Lieber Gott, ich fleh Dich an, erinner mich daran
beim nächsten Mal

Refrain 2
Wie bin ich gestern bloß nach hause gekommen?
Ich erinner mich nicht mehr
Wie sehr hab ich mich wohl daneben benommen?
Der Schmerz kommt immer hinterher

Refrain 3
Wie bin ich gestern bloß nach hause gekommen?
Ich erinner mich nicht mehr
Jetzt werd ich langsam wach und die Frage ist gekommen
wie ich nachher den Knutschfleck erklär

Das Rätsel der fliegenden Dreiecke + ein Gedicht von meiner Oma Luise

Lüneburg, Hamburg, Hannover, Bremen, Kiel, Flensburg – Alleinunterhalter für den Norden und andere Himmelsrichtungen. 😉

Impressum * Datenschutzhinweise